Einmalhandschuhe mit oder ohne Puder?

In den letzten Jahren zeigte sich betreffend Einmal-Handschuhe ein Trend weg von Handschuhen MIT Puder hin zu Handschuhen OHNE Puder. Dafür gibt es zahlreiche Gründe, die damit zusammenhängen, dass das Puder häufig allergische Reaktionen hervorruft, das in einigen Bereichen kritisch sein kann (insbesondere im Lebensmittel- und Medizinbereich). Außerdem sind heute am Markt viele kostengünstige Alternativen zu Handschuhen mit Puder erhältlich, wohingegen letztere vor Jahren die einzige Lösung darstellten.

Früher diente das Puder dazu, das An- und Ausziehen von Einmalhandschuhen zu vereinfachen, aber heute gibt es zahlreiche Verarbeitungen, allen voran die Chlorierung, durch die die Handschuhe satiniert werden und so den Tragekomfort ohne Puder erhöhen.