PUDERFREIE LATEXHANDSCHUHE MIT ALOE VERA – 6,2 g (M)

  • Die ALOE VERA wird mit einem ölfreien Kaltbearbeitungszyklus gleichmäßig in den Handschuh eingearbeitet. Dann wird sie getrocknet, um alle Merkmale beizubehalten, ohne die wohltuenden Eigenschaften der Pflanze zu beeinträchtigen. Durch die Wärme und Feuchtigkeit der Hand wird die Pflegewirkung der ALOE VERA reaktiviert.
  • Mikroraue Oberfläche für mehr Griffigkeit
  • Pulverfrei für eine Reduzierung des Kontaminationsrisikos
  • Die innenseitige Chlorierung erleichtert das Anlegen
  • PSA Risikokat. 1 (gemäß REG EU 2016/425).
  • MEDIZINGERÄT Medizinische und dentale Untersuchungs- und OP-Handschuhe (AQL 1,5) für den temporären Gebrauch (gemäß Richtlinie 93/42/EWG und folgendem Gesetzesdekret 37/2010 zur Umsetzung von Richtlinie 2007/47/EWG, Normen EN 455 1, 2, 3 und 4).
Fordern Sie ein Angebot an

DOWNLOADS

Konformitätserklärung
Informationsblatt