Neue hypoallergene Handschuhe, um einer Kontaktdermatitis an den Händen vorzubeugen

Die Dermatitis an den Händen tritt immer häufiger auf und ist eine Reaktion der Epidermis auf die Einwirkung natürlicher oder künstlicher, reizender chemischer Substanzen. Für all jene, die aus beruflichen Gründen mehrere Stunden täglich Einweghandschuhe tragen müssen, kann genau durch die Handschuhe – ob aus Latex oder Nitril – eine allergische Dermatitis an den Händen entstehen.

Im Bereich der Einweghandschuhe geht derzeit durch die Entwicklung umweltverträglicher Produkte, die sich selbst für Personen mit sehr empfindlicher Haut eignen, eine wichtige Weiterentwicklung vonstatten, speziell um der allergischen Kontaktdermatitis an den Händen VORZUBEUGEN.

Reflexx nimmt seit jeher Rücksicht auf die Anforderungen am Markt und entwickelt kontinuierlich innovative Produkte. Daher hat Reflexx als erstes Unternehmen diese Herausforderung angenommen und 2 HYPOALLERGENE Handschuh-Modelle in seine Produktpalette aufgenommen.

Neben den Handschuhen Reflexx Care N350, die seit zwei Jahren am Markt äußerst beliebt sind, wurde das neue Modell Reflexx N71 eingeführt, das ab Januar 2020 verfügbar sein wird. Dabei handelt es sich um einen Einweg-Nitrilhandschuh ohne Puder mit einem Gewicht von 4,2 g (Größe M), hypoallergen und für alle, die unter einer allergischen Dermatitis an den Händen leiden, geeignet.

Der Reflexx N71 wurde mit der LOW DERMA™ Technologie hergestellt, die ohne für die Produktion von Einweg-Nitrilhandschuhen häufig eingesetzte Schwermetalle (z.B. Schwefel) und chemische Beschleuniger (z.B. Thiurame, Carbamate, Benzothiazol) auskommt.

LowDerma ist eine patentierte Technologie eines der weltweit fortschrittlichsten Player im Bereich der Einweghandschuhe, der das Konzept des SAUBEREN und SICHEREN Schutzes entwickelt hat.

Dank dieser Technologie bleiben die Eigenschaften des Handschuhs in Sachen Elastizität und Schutz aufrecht, doch aufgrund der fehlenden Metalle und Beschleuniger wird maximale Verträglichkeit an den Händen all jener garantiert, die an der immer häufiger auftretenden Kontaktallergie des Typs IV gegenüber Nitrilhandschuhen leiden.

Dank einer Stärke von 0,09 mm bietet der Reflexx N71 ein perfektes Gleichgewicht aus Schutz und Sensibilität und garantiert eine transversale Anwendung in verschiedenen Bereichen, von der Leichtindustrie bis hin zur Lebensmittelindustrie.